Belgian Air Force Days 2018


#1

Ich war letzten Samstag (zugegebenermaßen etwas sneaky) mit Groove und EagleEye bei den Belgian Air Force Days 2018 auf der Airbase Kleine Brogel im beschaulichen Belgien. Das waren gerade mal rund 1,5 Stunden Fahrt von mir aus.

Ich hab über 2000 Fotos gemacht :crazy_face: Von denen sind rund 200 echt gut geworden und die will ich euch nicht vorenthalten:

https://www.flickr.com/photos/rakuzard/albums/72157673315478148


Ein (statisches) persönliches Highlight war die E-3A, durch die man von vorne nach hinten einmal durchlaufen konnte. Leider habe ich kein gutes “ganzes” Foto vom inneren bekommen, aber die Gelegenheit, da mal reinzuschnuppern bekommt man auch nicht alle Tage.
Momentan war die E-3A als NATO-Eigentum in den Händen einer belgischen Truppe, die größtenteils aus Mädels bestand. Die guten Damen waren doch sehr redseelig und haben allerlei Fragen ausführlichst beantwortet, bis eine Kollegin mit den Worten “GIRLS! Stop talking!” in das Flugzeug gestürmt kam… weil die Schlange draußen immer länger wurde :joy:

Von den fliegenden Displays her war es sehr F-16-lastig (ein griechisches, ein dänisches, drei belgische Displays).

Davon ab waren meine persönlichen Highlights…

… eine Four-Ship-Tank-Formation (vier belgische F-16 an einer niederländischen KC-10)

… eine USAF KC-135

… ein RAF Eurogfighter Typhoon - weil man an dem Teil den Unterschied zu allen anderen fliegenden Displays gemerkt hat: bei dem wummst es drei Mal mehr in der Magengegend. Und auch weil der “vertical takeoff” mit extrem kurzer Anlaufstrecke nach dem Start sehr beeindruckend war

… ein Spitfire / F-16 Heritage Pass

… das Breitling Jet Team mit ihren L-39 - das war fliegerisches Können auf extremst hohem Niveau, absolut beindruckend

… und das mit Abstand schönste Highlight war eine fliegende Su-27 - die sieht man in unseren Breitengraden ja eher selten


#2

Sehr gelungene Fotos!

Und schön zu sehen, dass die E-3A nun auch endlich ein Glascockpit hat, das letzte mal in Zeltweg hatten die noch nen Uhrenladen da drin ^^


#3

Sind die nicht gerade mitten in einem Cockpit-Upgrade-Programm?


#4

Sind sie, oder waren sie als wir mal in Manching auf Exkursion waren, ist jetzt aber auch schon ein gutes Jahr her :thinking:


#5

Sehr schöne Bilder. :+1:
Ich hab´s am Sonntag leider nicht mehr geschafft.
Ärgert mich jetzt im Nachhinein, wenn ich mir die Bilder so ansehe.


#6

Wow, sehr geile Bilder, besten Dank!


#7

Wenn ihr eines der Bilder als Wallpaper oder so haben wollt sagt Bescheid, dann geb ich euch das in hoher Auflösung.

Das hier ist jetzt mein Desktophintergrund :smiley:

Wikipedia sagt:

"Cockpit-Upgrade

Im August 2014 wurde bekannt, dass Boeing die Avionik in den Cockpits der NATO-AWACS-Flotte für etwa 250 Mio. Euro modernisieren wird. Das Programm begann Ende 2014, Ende 2015 landete das erste derart modifizierte Luftfahrzeug wieder in Geilenkirchen. Von 2016 bis 2018 sollen weitere 13 Maschinen umgerüstet werden, so dass 14 der 18 NATO-E-3 das Upgrade erhalten werden."