I bims, der August


#1

Ja moin zusammen.

Bereits darauf angesprochen und im Hinblick auf die Tatsache, dass es hier gute Tradition zu sein scheint, verliere ich mal ein paar Worte zu mir selbst.

Ich bin der AugustVomDache, kurz August, heiße im wahren Leben Mike und bin 37 Jahre alt. Ich wohne in der Nähe von Kassel. Außer der Computerspielerei habe ich noch mit Haus und Hof, sowie meinen 3 Mädels zu tun (Frau, Hund, Katze) und bin ehrenamtlich in noch überschaubarem Umfang mit Feuerwehr und DRK zugange, wovon letzteres auch meine nicht arbeitsfreie Zeit bestimmt.
Ich kam relativ spät zur Spielerei, den Anfang nahm es vor etwa 8 Jahren mit Battlefield. In der gesamten Serie komme ich auf etwa 5000 Spielstunden, wovon ich keine als Verschwendung betrachte. Ich habe da nette Menschen kennen gelernt, mit denen ich auch heute noch Kontakt habe. Getoppt wurde das menschlich aber durch ArmA 3. Hier hatten wir ein ambitioniertes Projekt am Laufen, welches ich aber aus unterschiedlichen Gründen verließ und das heute immer noch Bestand hat. Mit vielen dieser Leute trafen wir uns regelmäßig. Bis heute etwa 2-3 Mal im Jahr, aus einigen sind sogar Familienmitglieder geworden. Irgendwann in diesem Zuge kam ich zu DCS, dass mich in seiner Komplexität tatsächlich begeistert hat und dem ich bis heute die Treue gehalten habe und auf eine neue Ebene vorstossen wollte, nämlich mit anderen ambitionierten Leuten zusammen zu fliegen (nicht zusammenzufliegen :slight_smile: ) So bin ich quasi by accident über ein das aus Versehen aufgestellte Regal des vJaBoG 66 gestolpert und konnte hier durch meine herzerweichende Lebensgeschichte einen Platz ergattern.
Ansonsten spiele ich noch gelegentlich Airsoft, wenn es die Zeit zulässt.

Da die Frage mit Sicherheit kommen wird, wie dieser Name zustand kam:
Ich musste im Rahmen einer Veranstaltung, die mit reichlich Alkohol zu tun hatte, ein Gedicht vortragen. Und zwar war hier ein Bedingung, das dies vom höchsten Punkt der Umgebung zu geschehen hatte. So erklomm ich den First eines nahestehenden Hauses und trug von dort meine Zeilen vor, bis am gegenüberliegenden Fenster der Vermieter zum Vorschein kam und rief: “Was stehen da so viele Leute in meinem Garten…und was mächt der August uff mim Dache?!” Das war vor etwa 13 Jahren und somit noch deutlich vor meiner Onlinekarriere. Ein Grund dafür, dass ich auch im echten Leben August gerufen werde.

So, das war hoffentlich ergiebig genug. :slight_smile: Bei Fragen natürlich immer herbei damit. Ich habe den Text nicht nochmal gelesen. Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese gerne behalten. :wink:


#2

Wenn ich das so lese, dann bekomme ich Lust, mit dir einen Heben zu gehen :joy:


#3

Geile dachgeschichte. Und ich dachte ich mache bekloppte Sachen :stuck_out_tongue_closed_eyes:


#4

Oh, ein weiterer Airsoftspieler ^^

Wenn Kassel nicht so weit weg wäre würd ich dir ja vorschlagen, dass wir mal gemeinsam spielen gehen könnten. Aber einen heben würde auch schon reichen :wink: Ich glaube, wir sollten eines Tages mal ein Geschwadergelage veranstalten.


#5

Airsoft wäre ich auch dabei. Nur meine Ausrüstung ist in die jahre gekommen :blush:


#6

Meine doch auch, abgesehen davon dass ich mit meiner österreichischen Ausrüstung bei euch in Deutschland ja schon unter Schwerverbrecher fallen würde :grin: (da bin ich heilfroh dass das Zeugs bei uns unter Spielzeug fällt)


#7

In Holland landest du mit dem Spielzeug sofort im Knast.


#8

Wenn man mich sieht, dann ruft keiner die Polizei. Da glauben alle, die Bundeswehr wäre schon vor Ort. :slight_smile: Bin die totale Gear-Hure. Aber alles noch im vorschriftskonformen Umfang. Außer vielleicht, wenn wir mit 10 Leuten hier im Garten rumballern. Aber die Nachbarn sind schmerzfrei.


#9

Gear Hure war ich nie so, Ausrüstung eher zweckmäßig, Tarnung halt primär digital woodland (funktioniert bei uns im Gebirge am besten) und als Tragesystem eigentlich immer wie vom Wehrdienst gewohnt ne einfache Weste mit modularem System drauf (hat sich auch bewährt). Ne wirkliche Hure wurde ich dann bei der Hardware (als das was pew pew macht), da hab ich noch immer viele verschiedene Teile rumfliegen, im Fall von der Steyr AUG sogar mit Original Gurt (da kann man die dann auch so tragen wie mans gelernt hat).

Seit ich studieren angefangen hab hatte ich dann aber leider weder Zeit noch Geld, und hab das ganze auf Eis legen müssen :confused:


#10

Seit ihr im Geschwader seid hab ihr sowieso besseres zu tun :yum: