Normandie 1944


#21

[quote=“yurgon, post:20, topic:776, full:true”]Habe ich eigentlich schon “Kung Fury” empfohlen? Bester Film ever!
[/quote]

Kann ich so unterschreiben :smiley: Wer ihn nicht kennt, der sollte sich ne halbe Stunde nehmen und ihn anschauen :slight_smile:


#22

Cooler Bericht, aber als Geschwaderkommodore eines gemischten Geschwaders sind deine Heli-Skills echt nicht mehr zu vertreten. Ich habe das Gefühl, dass die Aktion mit dem Zug bei 14:45 nicht gut für dich ausgegangen ist.


#23

Na wie gut, dass ich hier nicht Heli fliegen muss, sondern euch nur den ■■■■■ freihalten muss (und ab und zu vielleicht nochmal kurz sagen, wo ihr das ILS anschaltet :stuck_out_tongue:). :wink:

Das Gefühl bei 14:45 hatte ich auch, deshalb hab ich aufgehört zu reden. Damit ich da einen Schnitt setzen kann :joy: Heli fliegen alleine ist ja schon verhältnismäßig “schwer” für mich, aber das noch mit dabei reden… also ich bin bei der Zugsache ins Schwitzen gekommen ^^

Das gleiche Gefühl hatte ich bei allen drölf Versuchen, im Innenhof der Kathedrale zu landen, deshalb hab ich das nicht gezeigt ^^


#24

Gab es nicht “Craziest place you ever landed” threads für die ganzen Helis? Challenge accepted. :smiley:

Wobei der Bahnhof in… mäh, ich vergess immer den Namen von dem Kaff, irgendwo im Kauskasus… ist jedenfalls recht eng. Vor allem mit dem Mi-8. :slight_smile:


#25

Chapeau! (Sprich: Schapo)


#26

Komisch… Bei mir hat das beim ersten Mal geklappt. Einfach über dem Innenhof in den Hover, die Türme als Referenz und mit -500ft p.m. auf dem VVI runtergehen… Glücklicherweise simuliert DCS da die Windeffekte nicht ganz realistisch… :joy:


#27

Oh ja, ich weiss welchen du meinst! Der ist echt knackig. Selbst mit den Ka-50 war der schon spannend… Da schwitzt man Blut und Tränen! :stuck_out_tongue_closed_eyes:


#28

https://forums.eagle.ru/showpost.php?p=3162144&postcount=43

Wer findet in der Normandy wirklich spannende Plätze zum landen? :wink:


#29

Im aktuellen Sale, wird dieses Mal zum ersten Mal die Normandy Map angeboten. Würde mich mal interessieren wie das Nutzungsverhalten, nachdem sich der erste Hype gelegt hat, so ist. Ich habe sie nämlich noch nicht, finde aber dass sie landschaftlich den heimischen Breiten sehr schön ähnlich ist.


#30

Bin an den ersten paar Tagen mehrere Stunden dort geflogen, aber seit Monaten nicht mehr da gewesen. Im Moment fehlt es an Missionen und Szenarien, vor allem wenn man kein WWII Junkie ist.

IIRC kommt demnächst mobiles TACAN. Wäre mal interessant, mit dem Geschwader für zwei Monate oder so nach Normandy zu verlegen. :wink:


#31

Okay, danke für realistische Einschätzung. Eine Auslandsübung steht sich auch bald mal an, ob in Frankreich wird, keine Ahnung.


#32

Na wenn nicht dort, bleibt ja vorläufig nur Kaukasus.

Ich würde mich auch total freuen, bei erster Gelegenheit in die SOH zu verlegen, aber man kann sich natürlich fragen, ob sich das nicht eher für ein eventuelles Live-Szenario anbieten würde.


#33

Ja mir klingeln da eher Rakus Worte im Ohr, der sich nicht so richtig mit der A10 in der Normandy fliegen sieht. Aber falls doch ist im Moment mit dem Sale die Möglichkeit kostengünstig die Vorrausetzungen zu schaffen.


#34

Ich werde sie mir nicht kaufen. Ich sehe mich tatsächlich nicht mit 4. Generationsflugzeugen in einem wwii Szenario


#35

Bis auf die, sagen wir mal, “Behelfsflugplätze” hat sich da aber in den 50 Jahren nicht viel verändert. Ein paar Glasbauten in den grossen Städten und mehr Asphaltierte Strassen, aber die Dörfer… Und für ein "irgendwo im Kosovo, oder Übung in Litauen Szenario ist es auch passabel…

Afghanistan wäre schön, oder Iran/Irak. Aber das will ja anscheinend keiner…


#36

Stimme da Shagrat zu, rein von der Region her sieht es heute gar nicht soo anders aus. Sicherlich etwas bunter, mehr Lichter, mehr industrielle Anlagen, einige größere Straßen/Autobahnen, aber nichts, was die Map IMO komplett disqualifizieren würde.

Schwerer wöge sicherlich, dass moderne Flugplätze und Navigationshilfen fehlen. Aber ich würde es super reizvoll finden, mal für ein paar Wochen in einer anderen Umgebung zu fliegen, so wie wir das ja auch mit Tonopah machen. Und mit mobilem TACAN wäre es super für IQTs.

Ich überlege gerade, ob ich mal spaßeshalber ein, zwei Charts improvisiere, sowas wie “Je-ne-sais-pas HI-TACAN Z” und “Je-ne-sais-pas TAC NORTH VFR”… :slight_smile:

Iran/Irak, weiß nicht, reizt mich weniger.

Aber Afghanistan wäre seeeehr interessant. Darüber habe ich inzwischen mehr Bücher gelesen als über Vietnam. Ich bin nicht ganz sicher, vermute aber, dass dort mehr CAS-Einsätze geflogen wurden als anderswo.

Dann das Terrain. Etwas flacheres Land, grüne Regionen um die Flüsse, und dann der Hindukush mit diesen irrsinnig hohen Gipfeln und immer wieder sehr interessantem Wetter. Das wäre garantiert unglaublich spannend, da zu fliegen, und dürfte gerade auch für die Helis einige Herausforderungen mit sich bringen.


#37

Ich glaube der Kaukasus wird uns wieder einige sehr interessante Gebiete liefern und dann bin ich sehr auf Strait of hormuz gespannt


#38

Ich sehe das ja auch ein wenig wie Yurgon und Shagrat.
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Landungen auf Behelfsflugplätzen mal ein interessantes Trainingsszenario für unsere A-10 wäre. Für die AV-8 wäre es ja sogar artgerechte Haltung.
Getreu dem Motto „Train as you fight“ wird man auch in den für heutige Tage typische Einsatzländern top präparierte Pisten a la Nevada finden. Wobei der neue Kaukasus auch einiges bieten dürfte.


#39

Zum easter sale beuge ich mich :wink:


#40

did it