Normandie 1944


#41

Stimmt, die Huey Gunships haben rund um D-Day ganz schön abgeräumt… :stuck_out_tongue:

Spaß bei Seite, viel Spaß beim Fliegen in der Normandy! :+1:


#42

Ich sehe das mit der historischen Korrektheit auch sehr entspannt, bin ja auch kein Geschichtswissenschaftler. In den 70er hätte sich auch keiner träumen lassen, das die UH-1 in den 2010er Jahren noch operationel betrieben wird.
Irgendwie liefert die Normandy ein sehr passendes Gelände für Hubschrauberoperationen jeglicher Art.
Und ganz ehrlich, was soll den unrealistisch daran sein, eine D-Day Lage mit den aktuellen DCS Modulen zu generieren. Da hätte ich ja auch vor ein paar Jahren sagen können, deutsche Tiger (Hubschrauber) haben in Afrika nichts zu suchen.
In den mir bekannt realen Einsätze ist es ja in der Regel so, dass man die Nutzung der Waffensystem den Umgebungsbedingungen anpassen muss und nicht andersrum.
Da muss doch sogar @Raku zugeben, dass sich ein Harrier, ganz gut in der Normandy macht, oder?


#43

Naja.
Mit entsprechender Geschwindigkeit und Höhe geht das schon, aber mich reißt es immer wieder raus, wenn ich da dann Kübelwagen stehen seh und so einen Kram.


#44

Kübel geht ja noch, aber die alten Traktoren sind schon grenzwertig. Genau so einer stand auf diesem kleine Hof vor meiner Nase, leider kann man den auf dem Bild nicht erkennen.
Btw an einem flachen Monitor hätte ich die Landung auf diesem Hof nicht hinbekommen.


#45

TrackIR :P?
Oder wo soll der Vorteil beim fliegen an einem curved Monitor sein? nachdenk


#46

Ich glaube es geht nicht um einen Curved Monitor, sondern um VR :wink:


#47

Das würde die Sache natürlich erklären! :smiley:


#48

Also nur weil da jemand seinen Oldtimer geparkt hat, reisst mich das noch lang nicht raus. Niemand zwingt uns da WW II mässig Tiger-Panzer und Shermans antreten zu lassen. Einfach ein Paar Humvees und den VAZ PKW und einige moderne CIVs auf die Strasse geschickt und das restliche moderne Kram in die Mission platziert, fertig ist eins NATO-Übung zu einem Einfallen der “Roten Horden” oder mal fix die Insurgents platziert und die Weltherrschaftsträume Extremistischer Spinner im Keim erstickt, bzw. Zivilschutz und Notfall-Einsätze geübt… Ideen gibt es dafür doch wahrlich genug.:sunglasses:


#49

Hab mir zum Jahreswechsel mit dem Rabatt die Normandie Karte gekauft, mal gucken wie die so aus der Nähe aussieht :D. Installiert gerade.

Bastle ja derzeit fleißig im Editor rum und lerne das Ding möglichst in seinem Umfang zu bedienen (LUA Scripting mal außen vor…). Notfall-Einsätze bzw Zivilschutz habe ich ja auf der 1.5 Kaukasus Karte angefangen … (“Rettungsstaffel Kaukasus” - Der erste Versuch in die Editorwelt [WIP]) nur passt mir vorne und hinten die Umgebung / das Setting irgendwie nicht, egal wie ich es drehe. Landeplätze sind fast überall absolut leicht. Vielleicht wäre die Normandie Karte der bessere “Ort”…


#50

Dafür absolut, in so einem Hinterhof oder auf einer schmalen Straße zu landen wo man im letzten Moment noch die Telegrafenmasten entdeckt. Oder schön die Sandsäcke durch die Gegend fliegen und punktgenau absetzen. Genau das ist Hubschrauber fliegen.


#51

Koordinaten? :smiley:

Habe eben auf dem Rückflug von Eules Mission noch schnell einen kleinen Hinterhof rausgesucht.

Bei mir ist es ein Curved Monitor, aber am Ende ist 2D oder 3D eine Frage der Gewöhnung, schätze ich.

Clear left:

Clear right:

Ich konnte auch wieder abheben. :slight_smile:

Zum Thema historische Akkuratheit, hey, ich dachte du kennst mich inzwischen gut genug um zu wissen, dass ich ab und zu einfach blöde Witze mache. Ich hab ja schon extra mit Smileys um mich geworfen und noch ein “Spaß bei Seite” hinterhergeschmissen.

Ich finde die Map echt schön, der Flug dort eben war mein erster seit Wochen, wenn nicht Monaten, und das hat wieder richtig Spaß gemacht. Ich würde wirklich gerne mehr da fliegen, auch gerne mit modernen Mustern. Die gelegentlichen alten Citroens oder Landmaschinen reißen mich jedenfalls ebenfalls nicht aus der Immersion. :+1:


#52

Keine Ahnung aber die Normandy hat maßig davon, das macht richtig Laune. Oder einfach schön entspannt zwischen den Bäumen in den Flussauen entfliegen, echt ein Highlight in VR.

Keine Sorge, dass habe ich schon so aufgefasst bei dir. Da musste nur mal raus. An anderen Stellen gibt immer mal wieder die Meinung, dass DCS Flugzeuge nur dort geflogen werden sollen, wo es auch real mal vorkam und dann wird mit Wikipediabeiträgen umsich geworfen. Nicht hier, bei uns ist das schon okay, im Prinzip hätte ich das in einem anderen Forum schreiben müssen.


#53

Hehe, alles klar :slight_smile:


#54

Im Ernst? Na das wird ja langweilig! :rofl:
AV-8B, A-10A und C, F-86, F-5E und F-15C, MiG-21, MiG-15, MiG-29, Mi-8, UH-1H über Nevada,
die L-39C, Su-25 und die Su-27/33, MiG-15, Mig-21, MiG-29 sowie Mi-8, Ka-50 und UH-1H über dem Caucasus
und in der Normandie P-51D, Bf.109, FW-109, Spitfire und mit Jahr auf 1980, F-15C, Gazelle, UH-1H und F-5E. Die TF-51D, UH-1H und L-39C im Prinzip überall, auf privat Reisen und Air-shows…


#55

Ich bin mir sicher, dass du die ganze Reihe auch über Nevada fliegen dürftest. Wenn auch den Großteil davon nur in der Box. :smiley:


#56

Die meisten hatte ich für Nevada aufgeführt. Bei der Su27 und besonders der Su33 bin ich mir nicht sicher, die einzige die mal in USA war war doch die Export-Version aus Pakistan, oder so?
Su-25 in flugfähig, wüsste ich auch nicht, aber da steht glaube ich eine als Display rum.

Jedenfalls, nach dem Argument, ist ausser dem Ka-50 eigentlich auch alles möglich… Mir egal, ich fliege auch Ka-50 in der Normandie. Ich nutze sogar unrealistische Waffenloadouts wenn ich will. Und jetzt kommt ihr! :rofl:


#57

Es gibt mindestens eine Su-27 in Groom. Gibt schöne Fotos von einem Dogfight gegen eine F-16 in der Box mit spannender Story:

Eventuell ist das sogar das Flugzeug, was vor kurzem tödlich verunglückt ist. Das wird man wohl nie so genau erfahren.


Eine L-39C ist mal von Edwards aus geflogen:

Achja… dafür ein westliches Avionikkit :heart:


Es würde mich wundern, wenn es keine Su-25 und MiG-29 in Groom geben würde.
Die USAF hat sogar eine Mi-24, die letztens noch bei einer Air Show auf Nellis als Aggressordisplay rumgeflogen ist! Also selbst den Hind kann man später über Nevada fliegen, wenn man nach dem Argument geht :smiley:


#58

Jupp, wie gesagt Su-27 war ich mir unsicher, Su-25 wüsste ich nur die Irakischen Spoils of War, aber die sind wohl nicht flugtauglich. Aber L-39 und MiG-29 (die haben sie ja von uns bekommen) war mit auf der Liste für Nevada… Im Prinzip ging es mir darum das absurde Argument “nur da, wo wirklich geflogen”.
Im Prinzip ist fast alles schonmal irgendwo geflogen, und wenn nicht kann es das meist jederzeit passieren.

Vor ein paar Jahren hätte die Fraktion doch gewettert, dass “A-10C und Su-33 nie über Syrien geflogen sind, und schon gar nicht im Einsatz”… Doof, kommt so ein blöder Syrien-Konflikt und macht das tolle Argument kaputt! :rofl: