USB Hubs


#1

Sagt mal… was nutzt ihr für eure ganzen USB-Geräte?
Ich weiß nicht, wie es bei euch aussieht, aber ich hab jetzt 11 (!) externe Ports in Benutzung… verteilt auf 3 Hubs, damit nicht alles über den gleichen Bus geht.
Mein Problem ist, dass es manche Spiele gibt, die kommen nicht auf Joysticks oder sonstige Controller klar und denken dann, dass man mit irgendeiner Art Gamepad spielt. Also Kabel abziehen… :crazy_face:

Ich hatte mir zum Umzug extra Hubs geholt, bei denen man die Ports einzeln an- und abschalten kann. Davon ist mir letzte Woche der zweite verreckt. Billiges Chinazeug.
Mal schauen, wie lange jetzt der nächste Hub hält…


#2

Ich verwende seit einigen Jahren das Teil hier:

eben weil mir das ewige ein- und ausstecke zu viel Arbeit geworden ist. Funktioniert bisher einwandfrei, hat auch eine externe Stromversorgung, somit kein Problem auch nebenbei was zu laden, ohne dass die Spannung zu sehr abfällt. Einziger Minuspunkt wäre maximal dass die LEDs ziemlich hell sind. Mit einer Schicht Panzerband drüber haben sie aber eine normale Helligkeit, neben der man auch schlafen kann, ohne zu glauben, man wäre im Rotlichtviertel oder der Hölle.


#3

:joy: Amazon kennt mich…

Ja so ähnlich sah mein Billigteil auch aus…


#4

Ich hab einen alten USB 2.0 4-Port hab, da hängen der Warthog und die MFDs dran, und dann den hier für den Rest:

Das Kabel sitzt teilweise etwas locker und der verliert mal den Kontakt zum Rechner, wenn ich was ein- oder ausstöpsle. Ansonsten läuft der seit 2 oder 3 Jahren ohne Probleme, und die reinen Strom-Anschlüsse finde ich praktisch zum Laden des Telefons und so.

Ich hatte mal irgendwann ein Script gebaut, um die ganzen USB-Controller via .bat Datei zu deaktivieren/reaktivieren. War sehr hakelig, das hinzubekommen, aber klappt seitdem 1A. Man braucht aber dazu IIRC ein Tool von MS, das es nur in irgendeiner Programmiersuite gibt, das war halt haarig, diese eine nötige Tool da zu extrahieren, ohne es aus dubiosen Quellen im Internet zu laden.